U11 Ost 3 | Spieltag 1

Das erste Spiel unserer U11 steht bevor, der Trainer und seine Mannschaft freuen sich auf das erste Spiel im Ligabetrieb mit der neuen Konstellation. „Die ersten Wochen haben wir gut hinter uns gebracht“, so sagt der Trainer Robin Runkel. Welcher sich am vergangenen Sonntag beim Heier-Soccer-Cup ein Bild gemacht hat, wo er in den kommenden Wochen ansetzen muss um Fehler auszumerzen. Aber auch positives konnte er verzeichnen.

„Es fehlt aktuell an der Eingespieltheit, durch das zusammen führen zwei halber Mannschaften“, dies merkt Trainer Robin Runkel an. Jedoch sieht er viel Positives und will den Kinder den Spaß am Fussball übermitteln und über diesen Weg eine Mannschaft formen. Die Kinder haben bereits in den ersten Wochen gezeigt das man versucht als Team von Beginn an sich auf dem Feld zu zeigen. Die neuen Trikots und das gemeinschaftliche Foto welche am vergangenen Samstag gemacht worden, steuern dazu bei.

Robin Runkel schaut optimistisch auf das Spiel gegen Berghausen vor heimischer Kulisse, „Das erste Spiel wird nicht leicht, hier werden wir von Beginn an gefordert und müssen zeigen was aus den ersten Trainingseinheiten in den Köpfen geblieben ist.“